Diesmal Grün

Liebe Ü60 Grünen,

unsere Generation(en) wird den Ausschlag geben bei dieser Wahl. Daher haben wir uns spontan zusammengefunden, um dieser ganz besonderen Wahlentscheidung Nachdruck zu verleihen, auf humorvolle Art (soweit uns dies gelingt). Unter dem hashtag „diesmalgrün“ haben wir uns in Schleswig-Holstein als  „Die Erfahrenen“ (um nicht zu sagen Alten, das behagte einigen nicht)  versammelt. Ihr werdet uns in den Social Media finden aber auch im Hörfunk und in der Zeitung.

Habt Ihr Lust dabei zu sein? Wir freuen uns!
An Euch richten wir die Bitte, uns ein Porträtfoto, mit Vornamen und Jahrgang zu schicken für eine ganzseitige Zeitungsanzeige!

Für die „Erfahrenen“ KV Pinneberg        
Christine

Ein Wunsch meines Kollegen Christoph Maas:
Die Grünen Alten suchen für eine bundesweite Broschüre ein Foto mit offensichtlichem Norddeutschland-Bezug. Ideal wäre eine Ü60-Person an einem Grünen Infostand mit Meereswellen im Hintergrund. Hat jemand von Euch vielleicht so etwas auf der Festplatte?

Bitte schickt alle Einsendungen an Nicole Walter, Pressereferentin in der Landesgeschäftsstelle, <nicole.walter@sh-gruene.de> und (0176) 413 06 38.

-- 
Christine Herde-Hitziger
Bündnis 90 / Die Grünen
Kreisverband Pinneberg
Vorstand
Beisitzerin
(0179) 223 82 68
christine.herde-hitziger@gruene-pi.de
 

Gechipt und ferngesteuert @Coronator43dReplying to @DanielAausM @Fredyicey and 3 others

Ich möchten Habeck als Kanzler. Hätte Baerbock akzeptiert aber nach „er kommt aus dem Schweinestall, ich vom Völkerrecht“ geht Grün diesmal für mich nicht. Beim nächsten mal sind die Grünen hoffentlich klüger.

Veröffentlicht unter Uncategorized | Kommentar hinterlassen

Robert Habeck an Paukstadt

Robert Habecks Bewerbungsrede für die Kandidatur zum Direktmandat im Wahlkreis 1.

 Moin Manfred, 

„Wir sind zerbrechlich. Und die Natur ist nicht nur eine gutmeinende Umgebung, sondern geballte Kraft und Energie. Es liegt an uns, sie nicht noch anzuheizen. Um uns zu schützen.“ In seinem neuen Blogbeitrag „Wie zerbrechlich wir sind“ richtet Robert Habeck den Blick auf die Hochwasserkatastrophe, fragt nach den richtigen Schutz- und Vorsorgemaßnahmen und schreibt über die elementare Herausforderung von Klimaschutz und Klimaanpassung: solidarisch zu sein und Verantwortung zu übernehmen, auch für Dinge oder Menschen, die weit weg sind, zeitlich oder räumlich. Jetzt Blog lesen Robert Habecks Blog könnte auch Deine Freund*innen interessieren? Schicke gerne den Link weiter: https://www.robert-habeck.de/texte/blog/

 Viele Grüße Team Robert Habeck Gesendet über ActionNetwork.org. Um deine E-Mail-Adresse, deinen Namen oder deine Adresse zu ändern oder E-Mails von Robert Habeck abzubestellen, bitte hier klicken.

Selent tut weiterhin alles, um Klimaschutz und Klimaanpassung regional zu verhindern.

Zerstörung von Natur und Umwelt frei nach dem Motto: Wachstum um jeden Preis

https://www.pt-magazin.de/de/gesellschaft/deutschland/klimaschutz-gehört-in-die-dörfer_jsorjt6z.html#.YP28uUHVebk.twitter

Veröffentlicht unter Uncategorized | Kommentar hinterlassen

Matek

                     ✝12.7.2021

Ein treuer Gefährte hat uns verlassen

Veröffentlicht unter Uncategorized | Kommentar hinterlassen

Tierleid-Garantie bei EDEKA SELENT

Veröffentlicht unter Uncategorized | Kommentar hinterlassen

Aus Ackerland wird Bauland

Quelle Kieler Nachrichten vom 26.5.2021

Die Drei vom Wachstumrat

Veröffentlicht unter Uncategorized | Kommentar hinterlassen